Lutherbier und Bibel trifft auf gute Resonanz


Trotz der Mitte bis Ende Oktober dramatisch steigenden Infektionsfällen in der gesamten Republik und der daraus wachsenden Unsicherheit, ist das Angebot „Lutherbier und Bibel“ auf ein sehr positives Echo gestoßen.

An drei aufeinanderfolgenden Sonntagnachmittagen kamen insgesamt über 30 Gäste ins Gemeindecafé des Martin-Luther-Hauses. Nach einer kurzen Einführung von Pfarrer Uwe Schmidt hörten sich die Gäste gemeinsam einen Podcast an.

Selbstverständlich wurde die Frage gestellt: Was ist ein Podcast? Ein Podcast ist ein Audio- oder Video-Beitrag, der ins Internet eingestellt ist, und jederzeit aus dem Internet heruntergeladen und angehört bzw. angesehen werden kann.

Im Grunde genommen hat sich die Gruppe gemeinsam an den Nachmittagen einen Radiobeitrag angehört. Die Radiobeiträge stammen von zwei Schwestern, Sabine Rückert und Johanna Haberer. Die beiden Frauen sind Pfarrerstöchter und unterhalten sich in lockerer und gleichzeitig tiefsinniger Weise über biblische Texte.

„Unter Pfarrerstöchtern“ haben sie ihre Reihe genannt, und inzwischen sind rund 25 Beiträge produziert. Im Anschluss an das Hören eines Beitrags kamen die Gäste miteinander ins Gespräch. Dazu wurden Lutherbier und andere Getränke angeboten.

Alle Gäste fanden die Beiträge der beiden Frauen sehr interessant. Manche Gedanken der Pfarrerstöchter haben zum Weiterdenken geführt oder haben Fragen angestoßen.

Jedenfalls soll die Reihe „Lutherbier und Bibel“ im neuen Jahr eine Fortsetzung finden. Pfarrer Uwe Schmidt lädt zu folgenden Terminen ein: 19. und 26. Januar sowie am 5. Februar 2021 jeweils um 17 Uhr.

 

Uwe Schmidt, Pfarrer


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost sowie Synodalbeauftragter für das Christlich-Islamische Gespräch
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück